Datenschutzerklärung

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ BEI DER mein DUTSCHKE GmbH

Die mein DUTSCHKE GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführerer Herr René Dutschke freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website (http://www.mein-dutschke.de) sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unsere unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.  

  • Was sind personenbezogene Daten? Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder Emailadresse). Informationen, bei denen wir keinen oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.  
  • Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet? Einen Großteil unserer Webpräsenz können Sie ohne die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Insbesondere erstellen wir keine persönlichen Nutzerprofile. In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern jedoch in anonymisierter oder pseudonymisierter Form Daten zur Erbringung des Service, zu Auswertungszwecken oder für Sicherungszwecke gespeichert. Hierbei werden allgemeine Informationen protokolliert, z.B. wann welche Inhalte aus unserem Angebot abgerufen werden oder welche Seiten am häufigsten besucht werden. Diese Daten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu, ihre Erhebung erfolgt ausschließlich unter einem Pseudonym. Diese anonymisierten oder pseudonymisierten Daten werden umgehend nach Ende der statistischen Auswertung wieder gelöscht.  
  • Schadenmeldungen Es besteht die Möglichkeit, Schäden mittels Online-Formulars an uns zu melden. In diesem Zusammenhang fragen wir Angaben zu Ihnen als Auftraggeber in Form von Anrede, Namen, Firma, Abteilung, postalische Anschrift, Fax- und Mobilfunknummer sowie E-Mail-Adresse, ab. Weiterhin werden Sie aufgefordert, Angaben zu Ihrem Versicherer, zum Schadensort und zum Schaden zu tätigen sowie einen Terminwunsch anzugeben. Es unterliegt ebenfalls Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir Ihnen allerdings den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen.  
  • Online-Bewerbung Sofern Sie sich für eine Karriere bei der mein DUTSCHKE GmbH interessieren, haben Sie weiterhin die Möglichkeit, sich online bei uns zu bewerben. Möchten Sie von dieser Bewerbungsform Gebrauch machen, fragen wir Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer postalischen Anschrift, Ihrem Geburtstag und Ihrem Geschlecht. Diese Fragen sind Pflichtangeben. Weiterhin fragen wir Sie nach Ihrer Telefon- und Funktelefonnummer und E-Mail-Adresse, wobei diese Angaben freiwilliger Natur sind. Zudem können Sie Dateianhänge hochladen und direkt an uns übermitteln. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir Ihnen allerdings den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen. Bis zu dem Versand Ihrer Online-Bewerbung an uns können Sie jederzeit Ihre Daten einsehen, ändern oder löschen. Mit Einleitung des Versands der Online-Bewerbung, werden die Ihrerseits eingegebenen Daten in einem EDV-System der mein DUTSCHKE GmbH gespeichert, sofern Sie zuvor der Geltung unserer Datenschutzerklärung zugestimmt und in eine entsprechende Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben.  
  • Setzt die mein DUTSCHKE GmbH Cookies? Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Diese dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfortabler zu gestalten. Nach Beendigung der Session werden die Cookies automatisch gelöscht. Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.  
  • Wo zu nutzt die mein DUTSCHKE GmbH Ihre Daten? Es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Eine solche erfolgt z. B. bei IP-Logs aus Systemsicherheitsgründen zur Verhinderung von Missbrauch, zur Verbesserung der Website und zu Zwecken der Statistik gespeichert (Anzahl der Nutzer und der Seitenabrufe). Personenbezogene Daten werden bei der Nutzung unseres Kontakt-Formulars, unseres Rückrufservices und bei Schadensmeldungen zum Zwecke Ihrer wunschgemäßen Kontaktaufnahme sowie bei der Nutzung unseres Online-Bewerbungsservices zur Anbahnung eines möglichen Arbeitsverhältnisses abgefragt und durch uns verarbeitet. Dies erfolgt ausschließlich, wenn Sie der Geltung unserer Datenschutzerklärung und einer entsprechenden Nutzung Ihrer Daten zustimmen. Für den Fall, dass Ihre Bewerbung im Augenblick nicht berücksichtigt werden kann, haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit sich einverstanden zu erklären, dass wir die von Ihnen im Rahmen dieser Bewerbung übermittelten Dokumente sowie die hierzu auf diesen Websites gemachten Angaben in unserer Bewerberdatenbank speichern, um ggf. in Zukunft auf Sie zukommen zu können, wenn eine auf Ihr Bewerbungsprofil passende Stelle zu besetzen ist. Der entsprechenden Nutzung Ihrer Bewerbungsangaben müssen Sie bei Einstellung einer Bewerbung an entsprechender Stelle nochmals explizit zustimmen. Ihre Einwilligung zur diesbezüglichen Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten für die Dauer von maximal 12 Monaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse: info(at)mein-dutschke.de.  
  • Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben? Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern bzw. die unserer Auftragsdatenverarbeiter gespeichert.  
  • Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten Sofern wir Daten erheben, speichern wir oder unsere Auftragsdatenverarbeiter Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei mein DUTSCHKE GmbH gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per Email erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.  
  • Hyperlinks zu fremden Websites Es befinden sich auf unserer Website sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.  
  • Auskunft zu Ihren Daten Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Wir teilen Ihnen auf Ihre Anfrage jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, wird diese auf Ihre Anforderung unverzüglich vorgenommen. Bitte wenden Sie sich an info(at)mein-.dutschke.de.  
  • Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen Diese Datenschutzbestimmungen können jederzeit unter dem Link „Datenschutz“ abgerufen und ausgedruckt werden.  
  • Kontakt Haben Sie Fragen zum Thema Datenschutz? Dann kontaktieren Sie bitte Herrn René Dutschke, Emailadresse: rene.dutschke(at)mein-dutschke.de

 

Datenverarbeitung bei Auftragserfassung.

Zur Nachvollziehbarkeit und Transparenz unserer Datenverarbeitungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Auftragserfassung der mein DUTSCHKE GmbH machen wir nachfolgende Angaben nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher Datenverarbeiter im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

mein DUTSCHKE GmbH
Jacobsohnstraße 27, 13086 Berlin
Tel.: 030 - 54814494, Fax: 030 - 96066396
E-Mail: info(at)mein-dutschke.de

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Auftragserfassung und weiteren Bearbeitung eines Schadensfalls (Vertragserfüllung). Die erstmalige Datenerhebung umfasst dabei u.a. die Einholung einer Abtretungserklärung. Die im Rahmen der Auftragserfassung einzuholenden personenbezogenen Daten sind für die Vertragsabwicklung zwingend erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger der erhobenen personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten werden zum Zwecke der Vertragserfüllung unter Umständen an Nachunternehmer der mein DUTSCHKE GmbH übermittelt.

Dauer der Speicherung der Daten: 10 Jahre

 

Betroffenenrechte und Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen nach der Datenschutzgrundverordnung die folgenden Rechte zu:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Außerdem steht Ihnen nach Art. 13 Abs. 2 lit. b i.V.m. mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen solche Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen.

Gemäß Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
E-Mail: mailbox(at)datenschutz-berlin.de

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre mein DUTSCHKE GmbH.